Ukrainische Musikhighlights in Koop mit Vitsche Culture

Vitsche Culture präsentiert Musik aus der Ukraine

Diese Woche widmet Vitsche Culture, die Gemeinschaft junger ukrainischer Kulturakteur:innen in Berlin, ihrer vom Krieg geplagten und zerstörten Heimat zwei Musikabende, zu denen wir Dich gerne einladen möchten: am Mittwoch, 29. Juni, das ukrainische Musikprogramm im Rahmen des Kultursommerfestivals in der UfaFabrik und am Donnerstag, 30. Juni, der ukrainische Showcase mit Musik und audiovisueller Kunst in der Volksbühne am Rosa-Luxemburg-Platz. Alle von Vitsche Culture präsentierten Künstler:innen mussten vor dem Krieg, den Russland gegen die Ukraine führt, fliehen und nutzen ihr Exil in Berlin, um live zu spielen und auf ihre Situation aufmerksam zu machen.

Verheerende Bombenangriffe auf zivile Viertel, Kindergärten und Schwangerenstationen, die Besetzung ganzer Städte und die Zwangsdeportation der ukrainischen Bevölkerung sind nicht das einzige Ziel der russischen Armee. Gezielte Bombardierungen ukrainischer Kultureinrichtungen, ethnographischer Museen, Kunst- und Geschichtsarchive, Theater und historischer Kirchen zielen darauf ab, alles Ukrainische zu zerstören, sowohl das kulturelle Erbe als auch die moderne Kunst.

29. Juni: Ukrainisches Musikprogramm von Vitsche in der ufaFabrik

Vitsche Culture

Mittwoch, den 29.06., präsentiert Vitsche Culture die in Kiew lebende, in Minsk geborene Elektronica-Musikerin, Pianistin und Sängerin Odarka, Sängerin Mariana Golovko sowie Gitarrist und Soundproduzent Max Smogol aus Kiew mit ihrem erst kürzlich in Berlin gegründeten Musikprojekt Das Wortspiel, das moderne ukrainische Poesie, Musik und Gesang verbindet, und Love’N’Joy aus Kiew, deren Rocksound von den goldenen 60ern und 70ern, Brit Pop und trippiger Psychedelia beeinflusst ist. Der Abend am Mittwoch ist Teil des Kultursommerfestivals, das 90 Veranstaltungen an 90 Tagen und an 90 Orten über ganz Berlin verteilt präsentiert. RSVP.

WANN: Mittwoch, 29. Juni, 18:00 – 22:00 Uhr
WO: ufaFabrik
ACTS: Odarka (Electro/ Gesang/ Piano), Das Wortspiel (Poesie/ Musik/ Sounddesign), Love’N’Joy (Rock/ 60er/70er/ Brit Pop/ Psychedelia)
FREIER EINTRITT

30. Juni: Vitsche Culture, willkommensKULTUR und die Volksbühne am Rosa-Luxemburg-Platz laden zum ukrainischen Showcase

Vitsche Culture

Am Donnerstag, den 30. Juni, präsentiert das Netzwerk Vitsche Culture zusammen mit der Vernetzungsplattform willkommensKULTUR einen Showcaseabend mit ukrainischen Künstler:innen aus den Bereichen Musik und audiovisueller Kunst in der Volksbühne am Rosa-Luxemburg-Platz. Der Showcase ist das Ergebnis der sechswöchigen Arbeit der „Ukrainian Culture Station”, dem kreativen Zentrum und zugleich sicheren Ort für ukrainische Künstler:innen im Exil. Die Vernetzungsplattform willkommensKULTUR und Vitsche Culture erarbeiten zurzeit ein Netzwerk für geflüchtete Kulturakteur:innen aus der Ukraine in Berlin, um sie willkommen zu heißen und zielgerichtet zu unterstützen. Die Vernetzungsplattform willkommensKULTUR wird gefördert durch Musicboard Berlin.

WANN: Donnerstag, 30. Juni, 18:00 – 22:00 Uhr
WO: Volksbühne am Rosa-Luxemburg-Platz 10
ACTS: Iris Forest (Gesang/ Klavier), Maria Kebu (Gesang/ Folk, Zukor (Funk/ Jazz/ Fusion), muri kuri (DJSet/ Gesang/ Drum ‘n’ Bass/ Hip Hop) , Odarka (Electronica/ Gesang/ Piano), Das Wortspiel (Poesie/ Musik/ Sounddesign), Azis Manukyan (audio-visuelle Performance), Verbateam (audio-visuelle Performance/ immersiv), Fuck war let’s rave (virtueller Rundgang)
FREIER EINTRITT

Das willkommensCafé von willkommensKultur im Mai 2022