Reeperbahn Festival Training Day – Das Programm ist online!

Mit Stolz und Freude können wir Euch heute das Programm des Reeperbahn Festival Training Days präsentieren! Am Samstag, 19.9. werden von 10 – 17:00 Uhr im Rahmen des Music Biz-Programms für Einsteiger*innen und (junge) Profis rund 20 Sessions im öffentlichen und im Konferenzbereich der brandneuen RBF-Online-Plattform gestreamt. Dabei zeigen wir vor allem die Vielfalt der Musik- und Unterhaltungsindustrie: Wir behandeln aktuelle Probleme und Themen und geben einen Überblick über verschiedene Karrierewege und die vielfältigen Berufsfelder der Branche. Mit dabei sind u.a. Tina Funk, Stephan Thanscheidt, Carsten Stricker, Anne Löhr, Charlotte Richter-Kiewning und Rebecka Heinz. Also, schaltet ein!

Aktuelle Themen und Probleme der Musikindustrie

Auch im Programm des Training Days zeigt sich, dass die Zeiten des Lockdowns nicht ohne Auswirkungen an den Akteur*innen der Musikbranche vorbeigegangen sind. So wird Diplom-Psychologin Anne Löhr eine Session über den produktiven Umgang mit Zukunfts-Ängsten halten, und die Sucht-Therapeut*innen Andreas Böggering und Christiane Wiesner geben Einblick in Ihre Arbeit im Rahmen des Talks “The show must go on! – Musik, SUCHT, Weg. Möglichkeiten des Umgangs mit suchtgefährdeten Musiker*innen”.

Managerin, Leadership-Expertin und Business Coach Rebecka Heinz wird gemeinsam mit Life- & Empowerment Coach Mira Hausmann mit Tina Funk, Managing Director von Concord Music, Silke Kreiling, Executive Director der Strategieagentur und Designberatung diffferent, und Gina Lacroix, Senior Consultant bei der Personalberatung i-potentials, über ein weiteres hochaktuelles Thema der Zeit sprechen: Was müssen Führungskräfte können?

Ebenso brisant und höchstspannend: Charlotte Richter-Kiewning diskutiert im Panel Sexismus und Diskriminierung in der Unternehmenskultur von Agenturen und wird dabei auch die Fragen “Warum entsteht so eine Unternehmens- bzw. Branchenkultur?” “Und wie kommt man da eigentlich wieder raus?” untersuchen.

Überblick über Berufsfelder und verschiedene Karrierewege

In drei Keynote-Interviews wird Björn Döring außerdem mit Top-Musikmanager*innen über ihre Karrierewege sprechen: Tina Funk berichtet über die verschiedenen Stationen ihrer ungewöhnlichen Karriere, Stephan Thanscheidt redet über die Herausforderungen eines Festivalmanagers, und Carsten Stricker über 25 Jahre Musik-Promotion.

In diesem Jahr geht auch die Kooperation mit TINCON, dem Festival für digitale Jugendkultur, und dem Kulturprojekt TONALI in die zweite Runde. In insgesamt vier Sessions können sich Jugendliche und Young Professionals z. B. darüber informieren wie man DeutschRap versteht, erklärt und kritisiert, oder wie intelligent der Schwarm ist.

Ihr seht, da ist wirklich für jede*n etwas dabei! Zum kompletten Training-Day Programm geht es hier entlang.