WOHNTAG 2022: Zusammenkommen und gemeinsam Feiern

Am 2. September feiert die Lichtenberger Wohnungsbaugenossenschaft NEUES BERLIN gemeinsam mit ihren Mieter:innen und der Nachbarschaft im Kiez ein großes Fest.

 

Berlin, den 25. August 2022 – Live-Musik, Artistik, Kinderprogramm und Food Trucks – am 2. September 2022 feiert die Wohnungsbaugenossenschaft NEUES BERLIN mit dem WOHNTAG ein großes Fest der Begegnung für alle Generationen. Große und kleine Besucher:innen erwartet im Innenhof der Wohnanlage Vierfarbkarree in der Ahrenshooper Straße 28 ein abwechslungsreiches Programm mit zahlreichen Mitmachaktionen, Kultur und kulinarischen Köstlichkeiten. Für gute Stimmung und Festival-Atmosphäre sorgen u. a. die Berliner Coverband BIRDDOGS und das Boardwalk Theater mit ihrem Spektakel aus Artistik, Comedy und Theater. Familien können sich zudem ganz besonders auf den Mitmachzirkus CABUWAZI, den Auftritt des Kreuzberger Kinderrock-Trios Raketen Erna, auf Balancierspiele, Kinderschminken und eine Hüpfburg freuen. Für Spaß sorgt außerdem eine Tombola mit tollen Gewinnen und ein Graffiti-Workshop. Durch den WOHNTAG führt der aus dem SAT.1-Frühstücksfernsehen bekannte Moderator Philipp Hageni. Das Fest im Lichtenberger Stadtteil Hohenschönhausen, zu dem rund 900 Gäste erwartet werden, findet von 15:00 bis 20:30 Uhr statt. Anschließend können sich die Gäste noch auf Open Air-Kino freuen. Der Eintritt ist frei.

 

Mitten im Kiez: NEUES BERLIN fühlt sich der Nachbarschaft in Hohenschönhausen eng verbunden und freut sich über die Vielzahl an teilnehmenden lokalen Initiativen. Diese sind mit zahlreichen Mitmachaktionen vertreten, wie dem Glücksrad des Tierschutzvereins für Berlin, dem Smoothie-Bike von den Stadtwerken Berlin, dem Erzählcafé von BENN – Berlin Entwickelt Neue Nachbarschaften oder dem Riesenjenga-Spiel der Begegnungs- und Kommunikationsstätte für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene JFE Full House. Auch das Maskottchen der Eisbären Juniors wird erwartet. Die Stände vor Ort bieten eine gute Möglichkeit, mehr über die lokalen Initiativen und Programme zu erfahren und mit den Initiator:innen ins Gespräch zu kommen.

 

Seit gut 20 Jahren lädt die Wohnungsbaugenossenschaft jährlich und wechselnd in unterschiedlichen Innenhöfen ihrer Wohnanlagen zu ihrem WOHNTAG ein – einzig die Pandemiejahre 2020/21 bildeten eine Ausnahme. „Wir sind sehr froh, dass wir in diesem Jahr wieder ein Fest mit unseren Mieterinnen und Mietern feiern können. Das Gemeinschaftsgefühl ist uns wichtig und an unseren WOHNTAGEN haben wir es immer sehr zu schätzen gewusst“, so Stefan Krause, Mitglied des Vorstands von NEUES BERLIN.

 

„Der WOHNTAG bietet eine tolle Gelegenheit für alle, mal wieder ausgelassen Zeit miteinander zu verbringen. In den zurückliegenden zwei Jahren haben wir viele gute, vor allem digitale Formate etabliert, um das Miteinander weiterhin zu ermöglichen. Aber nichts geht über die persönliche Begegnung“, ergänzt sein Vorstandskollege Thomas Fleck.

 

Die Wohnungsbaugenossenschaft NEUES BERLIN verwaltet 5.101 Wohnungen im Nordosten Berlins in den Stadtteilen Hohenschönhausen und Weißensee und zählt rund 6.700 Mitglieder.

 

 Kontakt NEUES BERLIN:

Unternehmenskommunikation

Ines Tabbert & Maren Böhler

E-Mail: uk@neues-berlin.de

Telefon: +49 30 98 19 21 67 &  +49 30 98 19 21 42

 

Presseanfragen an:

buero doering – Fachhandel für Ereignisse

Anna Jakisch, Head of Communications

E-Mail: presse@buero-doering.de

Telefon:  +49 152 03276440