House of Music

April 2019: Eröffnung & Medienrundgang
R.A.W.-Gelände, Berlin
noisy Musicworld
houseofmusicberlin
https://houseofmusic.berlin/
House of Music Berlin

In der historischen Radsatzdreherei auf dem R.A.W.-Gelände, einer der ältesten Industriehallen Berlins, eröffnete im April 2019 das House of Music. Mit der einzigartigen Kombination aus Livemusik, Bildung, Beratung und Unternehmen, ist ein neuer Hub für die Berliner Musikszene und Kreativwirtschaft entstanden.

hom logo central navy_300px

Mieter*innen

© Photo-Credit eintragen
© Photo-Credit eintragen

noisy Musicworld


noisy Rooms, noisy Academy, noisy Roads, noisy Live und Jam School


© BIMM Institute Berlin
© BIMM Institute Berlin

BIMM Institute Berlin


British and Irish Modern Music Institute

Bachelorstudiengänge auf internationalem Top-Niveau

Das Angebot im House of Music reicht von modernen Proberäumen (noisy Rooms), über Workshops und Meetups (Music Pool Berlin) bis hin zu international ausgerichteten Musikstudiengängen (BIMM Institute Berlin).

© Music Pool Berlin
© Music Pool Berlin

Music Pool Berlin


Beratungs- und Weiterbildungsanbieter und zentrale Anlaufstelle für Musikschaffende in Berlin

© noisy Musicworld/Sebastian Grimberg
© noisy Musicworld/Sebastian Grimberg

House of Music Späti


Kulinarisches Herzstück des House of Music, Treffpunkt und Berliner Kiezkultur


Medienbegehung & Soft-Opening

Besuchen

Mitten auf dem legendären Berliner R.A.W.-Gelände entstehen im House of Music neue Sounds und innovative Business-Ideen – immer im Wandel.